Willkommen in Andorf! Sie befinden sich hier » Freizeitangebote » Wanderwege

Durch Andorf und das Pramtal wandern!

Eingebettet ins wunderschöne Pramtal dient Ihnen Andorf als idealer Start- & Endpunkt einer Wanderung. Auch bei den Wander- & Reitwegen reicht unser Angebot vom kleinen Familien-Spaziergang bis hin zur ausgedehnten Wanderung.

Den kompletten Plan erhalten Sie am Marktgemeindeamt Andorf, bei den Andorfer Gastro-Betrieben, Banken sowie bei unseren Downloads!

Auen Runde - Moosleithenrunde, W1

Länge: 8,5 km • Gehzeit: ca. 2 Stunden 15 Minuten
Ausgangs- und Endpunkt: Ortskern Andorf

Hier gibts eine detailierte Ansicht der Moosleithenrunde!

Eingebettet in die wunderbare sanfte Hügellandschaft stellt die Auen-Runde eine interessante Ausflugsmöglichkeit dar. Von Andorf wandern Sie am Naturschutzgebiet "Moosleithen" vorbei und weiter in die Schärdinger Au und durch die Winetshamer Au zurück nach Andorf.

Interessante Tafeln über das Naturschutzgebiet "Moosleithen" finden Sie entlang dieser Strecke.

Teufelauer-Holz Runde, W2

Länge: 10,5 km • Gehzeit: ca. 2,5 Stunden
Ausgangs- und Endpunkt: Ortskern Andorf

Hier gibts eine detailierte Ansicht der Teufelauer-Holz Runde!

Ausgangs- und Zielpunkt für diese gemütliche Wanderung ist der Ortskern Andorf. Vorbei an Teuflau, Radlern und Pranzen lädt eine Bank im Ort Hof zu einer ersten Rast ein. Von da aus haben Sie einen herrlichen Rundblick auf die liebliche Landschaft. Die Teuflauer-Holz Runde führt Sie über die Pram zurück nach Andorf.

Genießen Sie den schönen Rundblick hoch über Andorf

Haula - Schulleredt Runde, W3

Länge: 12,5 km • Gehzeit: ca. 3 Stunden
Ausgangs- und Endpunkt: Ortskern Andorf

Hier gibts eine detailierte Ansicht der Haula-Schulleredt Runde!

Dieser Rundweg führt Sie in nördliche Richtung nach Oberndorf und zum Haulinger Holz. Von dort reicht der Blick vom Sauwald bis zum Alpenbogen. Dann weiter über Rackersedt nach Schulleredt. In Großpichl sollte man auf keinen Fall die Möglichkeit verpassen, das Freilichtmuseum Brunnbauerhof zu besichtigen.
Nun führt Sie der Weg über den Kirchenberg zu einer Linde mit Marterl, an dessen Fuß der Jungfrauenstein liegt, der auch als Druidenstein angesehen wird. Es ist ein Opferstein mit kleinen Aushöhlungen, in denen einst Fett, Öl oder Beeren dargebracht wurden. Nach ca. 300 m erreichen Sie die alte Kaiserlinde. Von hier sind es nur noch wenige Minuten zurück zum Ausgangspunkt.

Kleine Haula Runde, W3A

Länge: 6,5 km • Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
Ausgangs- und Endpunkt: Ortskern Andorf

Hier gibts eine detailierte Ansicht der kleinen Haula Runde!

Von Andorf wandern Sie in nördliche Richtung nach Edt beim Pfarrhof, weiter über Lichtegg. Hier heißt es "Pferdeschauen" beim Islandpferdehof der Familie Schlederer bevor es wieder zurück nach Andorf geht.

Kirchenberg Museumstour, W4

Länge: 6 km. Gehzeit: ca. 1,5 Stunden
Ausgangs- und Endpunkt: Ortskern Andorf

Hier gibts eine detailierte Ansicht der Kirchenberg Museumstour!

Vom Start am Andorfer Wahrzeichen der Kaiserlinde - hier bietet sich Ihnen ein wunderschöner Ausblick auf die Gemeinde Andorf - vorbei über den Kirchenberg zum Innviertler Freilichtmuseum Brunnbauerhof führt Sie der Wanderweg zur Hubertuskapelle. Hier lädt ein gemütlicher Picknickplatz zum Verweilen ein. Von der
Hubertuskapelle sind Sie nur noch wenige Minuten vom Ausgangspunkt entfernt.

Werfen Sie einen Blick auf die schöne Hubertuskapelle.

Pramtaler Knödelweg - Wander und Nordic Walking Strecke

Länge: 10 km • Gehzeit: ca. 2 Stunden
Dieser Wanderweg ist mit dem Knödelwegsymbol gekennzeichnet.
Ausgangs- und Endpunkt: Ortszentrum Andorf

Hier gibts eine detailierte Ansicht des Pramtaler Knödelwegs!

Diese familienfreundliche Wanderung führt über die ehemalige Kaiserlinde, am Freilichtmuseum Brunnbauerhof nach Schulleredt über Hörzberg nach Großschörgern. Zurück geht's wieder vorbei an der Kaiserlinde, dem Andorfer Wahrzeichen, und zurück zum Start. Bei dieser Runde kommt man neben dem Brunnbauerhof auch an stattlichen Bauernhöfen vorbei und bei allen Wirten kann man sich mit köstlichen Innviertler Knödelvariationen verwöhnen lassen. Jedes Jahr Anfang September findet hier das traditionelle Pramtaler Knödelwegfest statt. Der Brunnbauernhof lädt zum Besuch, die Bauern zur Rast und die Wirte zur Einkehr ein.

Die Innviertel Knödel, eine typisch Innviertler Spezialität, sollte man sich nicht entgehen lassen.

Karte aller Wanderwege in Andorf

Für eine detailierte Karte mit allen Wanderwegen klicken Sie hier.

 

Info-Broschüre

Info-Broschüre downloaden